Üben, Üben, Üben…

Die letzten Tage habe ich damit verbracht Videos auf Youtube zu schauen und mit unseren Schnüren Knoten zu üben. Die Schnüre sind wirklich sehr praktisch, weil man die Knoten gut sieht und sie sehr stabil sind. Ausserdem sind sie günstig, was für Übungszwecke sehr sinnvoll ist.

Wir waren auch unterwegs um zu schauen ob es hier bei uns in der Nähe vielleicht Makramee-Garn zu kaufen gibt. Wir haben in einem einzigen Baumarkt ein gewachstes Baumwollgarn gefunden und das war so teuer dass ich mir dann doch lieber ein paar Knäuel Wolle geholt habe.
Diese ist allerdings nur bedingt geeignet, doch ich konnte trotzdem einen weiteren Versucht starten einer meiner Steine einzufassen.

Heute haben wir dann doch noch in unseren Kàsten ein Garn gefunden und mit diesem funktioniert es richtig gut. Ich wachse es mit Bienenwachs und es fühlt sich schon wesentlich stabiler an als die Wollknäuel. Allerdings habe ich das nur in Gelb.

Deshalb hab ich nun auch Garn bestellt, „richtiges“ Makramee-Garn und die Wartezeit überbrücke ich mir mit gelben Halsketten und Steine sammeln.

Und natürlich mit Üben, üben, üben…
(es macht sooo viel Spass)


GALERIE

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.