Tobin – Teil 8

von MadHattress

Es ist Sonntag. Tobin kümmert sich um Cathy
Tobin – Teil 8

Und Karl ist unterwegs in Fabula.
Tobin – Teil 8

Die Alterung ist immer nur aktiviert wenn ich mit Xenia spiele. Und diesesmal habe ich den Haushalt etwas zu früh gewechselt. Fleur hätte Geburtstag gehabt. Bei ihr steht das sie noch 0 Tage bis zur Alterung hat. Also darf sie mit dem Geburtstagskuchen altern!
Tobin – Teil 8

Und das ist sie.
Tobin – Teil 8

Karl ist inzwischen bei seinem Ziel angekommen. Er besucht da Sommerfest.
Tobin – Teil 8

Dort gönnt er sich ein Eis
Tobin – Teil 8

Und veranstaltet eine Wasserbombenschlacht mit den Anwesenden Fabulanern. Auch Fleur ist dazu gekommen.
Tobin – Teil 8

Sie schließt auch schnell neue Freundschaften.
Tobin – Teil 8

Dann müssen Beide wieder nach Hause. Es ist ja schon spät und die Sperrstunde beginnt gleich.

Karl hat noch Hausaufgaben zu erledigen, die ihn fast die ganze Nacht wachhalten!
Tobin – Teil 8

Und Tobin hat sich auf den Weg gemacht und besucht die Nachbarn. Vor allem seine Schwester hat er schon lange nicht gesehen. Sie ist aber nicht zu Hause und so verbringt er den Abend mit Alfred. Xenia ist wohl sehr damit beschäftigt endlich ein Heilmittel zu finden. Ständig ist sie unterwegs. Und sie erzählt auch gerne von zwei Geschwistern die sie in der Universität getroffen hat und die hoffentlich bald nach Fabula ziehen.
Tobin – Teil 8

Dann ist der nächste Tag, Fleurs erster Schultag! Sie fährt zusammen mit ihrem Bruder. Und Beide sehen nicht glücklich aus.
Tobin – Teil 8

Der erste Tag ist trotzdem gut überstanden! Und Fleur macht sich gleich an ihre ersten Hausaufgaben
Tobin – Teil 8

Während Karl für ein Portrait Modell steht!
Tobin – Teil 8

Und auch Cathy bleibt von der allgemeinen Lernstimmung im Haus nicht verschont. Oft lesen die Eltern mit ihr Bücher
Tobin – Teil 8

Und lernen muss Cathy auch noch und zwar wie man das Töpfchen richtig benutzt!
Tobin – Teil 8

Aber auch Esperanza braucht ab und an Pause und durchstreift die Nachbarschaft. Dabei trifft sie auch immer wieder auf neue Gesichter
Tobin – Teil 8

Der beliebteste Ort in Fabula scheint das Sommerfest zu sein. Sonst trifft man Simse meist nur noch im Palästchen! Auf dem Sommerfest haben alle aber sehr viel mehr Spaß :)
Tobin – Teil 8

Hier ist das fertige Portrait von Karl. Tobin braucht immer sehr lange zum malen, da er oft unterbrochen wird. Im Haus ist eben immer was los! Und ein Elternteil muss immer da sein, damit man sich den Babysitter sparen kann. Die verbreiten meist mehr Chaos als das sie hilfreich sind!
Tobin – Teil 8

Fleur hat schnell neue Freunde gefunden und besucht diese oft nach der Schule. Besonders gern ist sie bei den Earthseas zu Besuch.
Tobin – Teil 8

Aber sie ist immer wieder glücklich nach Hause zu kommen. Vor dem zu Bett gehen fragt sie oft nach einer Geschichte.
Tobin – Teil 8

Die Tobin ihr dann auch vorliest. Leider schläft sie dann in seinem Bett und er hat Pech gehabt und muss im Kinderzimmer schlafen!
Tobin – Teil 8

Ab und an finden auch Partys in der Nachbarschaft statt. Diesemal ist Tobin bei Casjopeja eingeladen.
Tobin – Teil 8

Nachdem er kurz Anamai beim Spielen zugehört hat geht er auch gleich wieder. Er ist zu müde um lange zu bleiben.
Tobin – Teil 8

Und hier noch einige Schnappschüsse aus dem Familienwahnsinn. Vor allem in der kleinen Küche gibt es immer Stau. Jeder möchte etwas anderes machen und alle stehen sich dann im Weg! Vielleicht zieht die Familie bald um. Oder baut das Haus aus!
Tobin – Teil 8

Tobin – Teil 8

Tobin – Teil 8

► Weiterlesen

6 Gedanken zu „Tobin – Teil 8“

  1. Wie schön Sonja, wieder eine Folge mit Tobim! Ich freue mich richtig die nicht mehr so kleine Familie zu sehen! Die Kinder sehen so toll aus! :rose Witzig dass du Fleur einem eher Jüngenfrisur verpasst hast, es steht ihr gut, die Farben gefallen mir sehr! Oder war das das Spiel?
    Vor allem auf Cathy bin ich sehr gespannt denn sie ist das erste ausserirdischen Baby dass ich kenne! Bin auf die Interaktionen mit ihr sehr gespannt!
    Auch Merlin zu sehen war sehr schön! Bei mir wird er auch sehr lange leben. :rose
    Eine sehr schöne Folge! Ich freue mich schon auf die nächste! :ja :klasse :tanz

  2. Ich finde Fleur auch ganz bezaubernd – vor allem das Schielen schaut so süß aus auf dem Bild! Und die Jungenfrisur passt irgendwie … habe ich bei einem Mädel auch noch nie ausprobiert.
    Die Begegnung mit einem anderen Jungen im Park ist ja witzig, hat der nicht einen Pyjama an?? :grins
    Tobin hat ein sehr schönes Bild gemalt – und die Decke des Elternbettes sieht mit dem Strickmuster total realistisch aus. Ja, in der Küche herrscht wirklich das reinste Chaos. :gröhl

  3. Die Jungsfrisur gefällt mir sehr gut, gibt es ja im RL auch oft das die Mädels kurze Haare haben. :ja Hihi, der Typ im Pyjama im Park ist mir auch sofort aufgefallen, der ist bestimmt Exzentriker. :grins Hätte nie gedacht das Esperanza so eine tolle Mutter wird. :zwinker

  4. :vielendank für eure Kommentare!
    Die Firsur für Fleur hat das Spiel ausgesucht. Aber ich fand sie passend und hab sie erstmal gelassen! :ja
    Der Junge im Schlafanzug ist Eric Teslot. Und irgendwie sind im Teslot Haushalt alle chaotisch :grins

  5. Fleur erinnert mich an meine große Tochter, als sie klein war. Sie hatte auch so kurze Haare und alle haben sie immer für einen Jungen gehalten. :heck
    Wie Fleur und Karl im Bus sitzen, sieht so süß aus. :herz Tobin und Esperanza sind richtig tolle Eltern geworden, die sich so liebevoll um ihre drei Kinder kümmern. Wer hätte das gedacht.
    Bei dem Chaos in der Küche musste ich schmunzeln. Bei meiner Familie, mit der ich derzeit spiele, gibt es das auch immer wieder… :grins

  6. Die Familie ist klasse, hätte auch nicht gedacht, dass Esperanza sich so gut in einem harmonischen Familienleben macht. :grins
    Ich finde auch, dass Fleur die Frisur steht, hat was Schelmisches. :heck Mir ist vorher nie aufgefallen, dass es diese Frisur auch für Mädchen gibt.
    Xenia scheint ja auch schon bekannt zu sein für ihr Ziel ihren Mann zu retten. Sehr bewundernswert. :klasse

Kommentare sind geschlossen.