14. Dezember 2016

von Betty

Guten Tag, mein Name ist Elsbeth Mischdichein. Ich bin eine aufgeschlossene, tollpatschige, wahnsinnige Spinnerin. Nee Spaß… ich bin nämlich auch ein Witzbold.
14. Dezember 2016

Naja vielleicht doch… Sind wir nicht alle ein bisschen verrückt? Gerade wir Großstädter? Es ist immer viel los in der Stadt. Das mag ich sehr, denn ich lebe allein in einem recht großzügigen Apartment.
14. Dezember 2016

Ich liebe mein Apartment. Ich habe viele Lieblingsplätze. Z. B. dieser hier am großen Fenster. Da kann ich gut das Großstadtreiben beobachten.
14. Dezember 2016

Gerne mache ich es mir hier mit einem Duftaroma gemütlich.
14. Dezember 2016

Da ich im Künstlerviertel lebe, male ich natürlich auch ein bisschen. Bin zwar kein Picasso, aber ich habe Freude daran. Auch dafür habe ich mir ein schönes helles Plätzchen eingerichtet.
14. Dezember 2016

Das ist übrigens mein Apartment Elsbeth in den Medina-Studios 920.
14. Dezember 2016

Ein bisschen neugierig bin ich vielleicht. Mal horchen, ob mein Nachbar zu Hause ist.
14. Dezember 2016

Scheint so…Klopf klopf
14. Dezember 2016

Tagchen!
14. Dezember 2016

Ich mag den Treppenhaus-Tratsch. Man erfährt wirklich interessante Dinge.
14. Dezember 2016

Ich habe leider keine Familie, deshalb lade ich gerne die jungen Nachbarn ein und koche für sie. Sie essen ja meistens nur an den Imbissständen.
14. Dezember 2016

Gelegentlich gebe ich ihnen auch ein kleines privates Geigenkonzert.
14. Dezember 2016

Ich bin zwar nicht mehr die Jüngste, aber ein paar coole Moves habe ich noch allemal drauf!
14. Dezember 2016

Die Feste der Großstadt besuche ich gern.
14. Dezember 2016

Das Romantikfestival macht mich ein bisschen sentimental und ich muss an früher denken…
14. Dezember 2016

Lieber gehe ich noch eine Runde schwimmen.
14. Dezember 2016

Allein geht es wieder nach Hause und ins große Bett.
14. Dezember 2016

Aber das macht mir eigentlich nichts aus. Ich bin doch relativ glücklich, auch wenn ich mal mit mir selbst rede.
14. Dezember 2016

▼ Download in der Galerie – Elsbeth Mischdichein

▼ Download in der Galerie – Apartment Elsbeth

12 Gedanken zu „14. Dezember 2016“

  1. Oh wie süss, und der Name ist so genial :herz Da weiss man ja direkt was einem erwartet wenn man die liebe Elsbeth als Nachbarin hat :girliesmile

    Elsbeth ist wieder so ein wundervoller Sim von dir. Sie sieht total lieb aus (sie muss ein riesengrosses Herz haben :rosaherz ), aber man sieht ihr auch an dass sie ein bisschen irre sein kann :ohje

    Sie scheint auch schon länger in ihrer Wohnung zu leben mit den ganzen Lieblingsplätzen. Ich kann mir so gut vorstellen wie sie da am Fenster sitzt und sobald sie unten auf dem Platz was Spannendes sieht geht es los, dann wird sich eingemischt :hurra

  2. Elsbeth „mischt sich also ein“, aber bestimmt sehr liebevoll. Man sieht ja schon, wie nett sie ist, wenn sie die jungen Nachbarn verköstigt! :klatsch Und die Elektroschocks sind bei dem lieben Gesicht bestimmt bald verziehen. :grins Also, der Platz am Fenster würde mir auch sehr gefallen! Etwas traurig wird Elsbeth aber auf dem Romantikfestival, da erinnert sie sich wohl an eine vergangene Liebe … doch wer weiß, wer ihr noch alles begegnen wird? Alleine bleibt sie bestimmt nicht lange. (Bei mir jedenfalls) :hupf

    1. Es hat sich was ergeben:
      Elsbeth hat sich so ein modernes Tablet gegönnt. Da hat sie neuerdings beim Chatten jemanden kennengelernt, der auch gar nicht so weit weg wohnt – :girliesmile

      Wer da wohl an die Tür klopft?? Es ist Herr Zuckerling!

      Freunde waren die beiden schnell. Elsbeth war anfangs aber etwas ungestüm, da klappte es nicht gleich mit der Romantik. Aber bei einem Besuch des romantischen Winterchalets flogen plötzlich die Funken.

      Nun ist Elsbeth sogar verlobt! :herz Schnell wird den Nachbarn beim Kaffeeklatsch die Neuigkeit erzählt:

    2. Oh wie schön :flirt
      Das freut mich aber sehr, dass du für Elsbeth und Zeus den Amor gespielt hast. Toll finde ich auch das Bild, auf dem Elsbeth Gabriela die Neuigkeiten mitteilt.
      Hoffentlich werden wir auch zur Hochzeit eingeladen. :ringeltanz

    3. Oh ist das schön :herzlich Ich gönne es den beiden so und finde das ein wundervolles Paar, unser Weihnachtspaar :rosaherz Vielen Dank liebe Manu für die schönen Bilder :knuddel

  3. Achje, ist die süß und der Name ist klasse. :gröhl
    ein kleiner Witzbold ist ja auch, sie legt gern mal ihe Nachbarn herein.
    Aber dann ist sie auch sehr fürsorglich und bekocht die jungen Leute, damit sie nicht immer Fast Food zu sich nehmen, echt süß erzählt! :herz

  4. Frau Mischdichein mischt sich sehr liebevoll in das Leben der anderen ein. Sie möchte ein liebes freundliches Verhältnis mit ihrer Nachbarschaft führen..und verwöhnt auch so ganz nebenbei die jungen Studenten wie bei :herz Mutter zu Hause mit frisch gekochtem Essen :kochen . Das ewige FastFood kann die liebe vorsorgliche Elsbeth nämlich ertragen. In ihrer Wohnung hat sie sich schöne Plätzchen eingerichtet :sofa

  5. Ich freue mich, dass euch die etwas verrückte Elsbeth mitsamt ihrem Apartment gefällt. :rose
    Ach Manu, wie lieb, dass sie bei dir wahrscheinlich nicht lange alleine bleiben wird. Dann kann sie das Romantikfestival vielleicht auch wieder genießen und hängt nicht traurig alten Erinnerungen nach. :herz

  6. Liebe Betty, deine Elsbeth hat sich „eingemischt“ und wie! :hupf Sie ist nun tatsächlich mit Herrn Zuckerling verheiratet, die beiden waren und sind sich absolut sympathisch.

    Und mit den beiden Mädels versteht sie sich auch bestens – die freuen sich, sie haben eine goldige Stiefmama bekommen:

    Damit Herr Zuckerling auch sein Bestreben irgendwann erfüllen kann und weil es so schön gepasst hat, wurde die kleine Annika adoptiert – das Familienglück ist perfekt! Somit ist Elsbeth sogar noch mal Mama geworden. :herz

    1. Das sind so wunderschöne Bilder :herz Elsbeth passt so gut in die kleine Familie und ich glaube alle haben viel Freude, die Bilder strahlen ganz viel Harmonie aus :herzlismile

Kommentare sind geschlossen.