Aus unserer Küche Carola

Norwegische Waffeln

Hallo :hallo und einen schönen Rest Sonntag , heute Nachmittag gab es auf unserem Kaffeetisch ein neues Rezept von Waffeln die ich gerne mit euch teilen möchte. Die Waffeln kamen bei allen  gut an und waren ganz einfach zu machen. Ich habe zuerst die Eier mit dem Zucker und der Packung Vanillezucker verrührt und dann alle anderen Zutaten zugefügt…alles gut verrührt und dann ab in das Waffeleisen. Fertig gebacken und mit Puderzucker serviert  :smile

Zutaten
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch (oder Pflanzenmilch)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g weiche Butter (es sollte wirklich auch Butter sein und keine Margarine)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g Zucker

Ich bin hier die Vollblut-Oma, nicht wegen meinem Alter sondern weil drei zuckersüße Mädchen von meinen zwei Söhnen mich dazu gemacht haben. Seid sie auf der Welt sind habe ich das nähen für mich wieder neu entdeckt, außerdem spiele ich gerne Die Sims , lese gerne mal ein schönes Buch und backe und koche für meine Lieben.

3 Kommentare Neuen Kommentar schreiben

  1. Wieder was zum Ausprobieren für mich! :klasse Ich liebe Waffeln, weil sie auch so einfach zu machen sind. Und mit Zimt oder anderen Aromen kann man den Teig auch noch ein bisschen verändern. Dein Foto ist so appetitlich! :zweidaumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:gröhl  :hallo  :hmm  :ohje  :hurra  :herz  :rose 
mehr...